"... ich springe nicht ums Feuer,

ich laufe darüber!"

 

Als ich früher den Spruch hörte „Der Weg ist das Ziel …“ konnte ich mir nicht verkneifen, mit den Augen zu rollen. Heute habe jedoch begriffen, was damit wirklich gemeint ist und bin dankbar und voller Freude für jeden kleinen Schritt ins echte Leben. 

Drama und emotionale, sowie auch körperliche Lektionen begleiteten mich bereits von Anfang an. Kaum stand ich wieder halbwegs auf den Beinen, kam die nächste kleine bis mittlere Katastrophe atomaren Ausmaßes. Und trotzdem Allen, hey ich lebe noch immer und bin durchwegs „normal“!

Ich fragte mich: "Ist das wirklich der Anspruch, den ich an den besten Ausdruck meiner Selbst stellen möchte?"

Und besann mich auf das, woher ich komme, was mich als ganze Person wirklich ausmacht. Wer ich bin, wie ich mich noch erfahren, erleben möchte und was ich noch bewegen will.

Und da musste ich feststellen – WOW, da ist definitiv noch Luft nach oben!

Als ich die richtigen Fragen, zum richtigen Zeitpunkt stellte, folgten bewegende Antworten.

Nach der bewussten Entscheidung in die Selbstbefähigung, in mein Geburtsrecht zu gehen, blieb kein Stein mehr auf dem anderen. Unechte Konstrukte brachen, freier Fall und es zeigte sich eine neue und dennoch alt bekannte Welt. 

Das Gewohnte und durchaus über viele, viele Jahre lieb gewonnene, versuchte mich wie das kleine Teufelchen auf der Schulter zu verführen, um zurück zu kehren. Und doch folgte ich dem Impuls: "Bleib wach!"

 

Es bestanden schon immer Ideen, Bilder vom großen Ganzen, dem eigentlichen Sinn dahinter und all den Verbindungen, Spuren im System. Ich nutzte diesen Zugang durchaus in meiner Arbeit, jedoch eher versteckt, unbewusst. Schenkte dem zu wenig Aufmerksamkeit, zu wenig Klarheit. Habe destruktiven Kommentaren im Außen zu oft mehr vertraut, als meinem konstruktiven Gespür, dem gutem Gefühl und Instinkt.  

Was ich erkannt habe: "Wenn die aktiven Themen, Lektionen schmerzhaft sind, wurden die dadurch geschulten Qualitäten noch nicht entdeckt, noch nicht gelebt."

 

„Niemand muss es wirklich ertragen,

Jeder darf gestalten!“

 

Die Passion die mich heute antreibt, ist der Anspruch auf das echte, wahrhaftige Leben. Frei von Mangelgefühlen, Verstrickungen und Blockaden. Diese Idee davon, das jeder Mensch GANZ sein darf und kann, mit allem was dazu gehört, liegt im Bereich des "nicht sichtbaren" und hier liegt meine Leidenschaft.

Für mich ist es eine der wertvollsten Tätigkeiten alle Zusammenhänge zu klären und in die eigentliche Fülle des SEINS zu begleiten!

 

Wenn auch du dir manchmal die Frage stellst: "Spüre ich, oder spinne ich?" - achte auf die Deals, die du mit der Zeit eingegangen bist. Deals und Arrangements die gegen deine Natur, dein Geburtsrecht, dem eigentlichen Selbst wirken, bringen in eine Handlungsunfähigkeit, in eine Opferrolle. Auch bekannt als Handbremse, Angst oder Brett vorm Kopf!

UND entstehen daraus Lektionen, die schmerzen.

 

Meine Arbeitsweise

Hier liegt deine Chance, wieder GANZ zu sein! 

1. Den Mustern folgen - 2. Blockade erfassen - 3. Qualität in der Lektion entdecken - 4. Lösen des Stuck States - 

5. kraftvoll Gutes integrieren - 6. umsetzen und nutzen - 

7. Geburtsrecht antreten und echt leben!

 

Ich könnte nun erzählen von ganzheitlichen Methoden, Körper - Geist - Seele, Zusammenhänge, Einklang und Balance, usw. Mein Zugang zur Arbeitsweise ist dem ähnlich und doch etwas anders:

Durch die Kombination aus dem was ich an Verständnis für die Welt mitgebracht habe, meiner eigenen Geschichte und des beruflichen Werdegangs, stellte sich für mich nie die Frage, ob sich Themen gegenseitig beeinflussen.

Es zeigt sich für mich Tag, für Tag.

Diese Selbstverständlichkeit, dass alles was ist, in gegenseitiger Wechselwirkung steht, hinterlässt Spuren im System.

Diese Spuren, Muster, beinhalten kleine Kraftwerke, die blockieren, oder auch beschleunigen können.  Und hier liegt die Chance wieder in den FLOW zu kommen! 

 

Matrix - Mensch - Materie 


Mein beruflicher Werdegang

 

Nach einer klassischen Fachschulausbildung ging ich bereits sehr bald meinem eigentlichen Interesse nach und nutzte berufsbegleitende Ausbildungen und Kurse.

Die ersten Schritte in die Selbstständigkeit begann ich als Vollzeit-Mama, mit einer Naturheilpraxis im Jahr 2005, 2012 kam die Feng Shui Berater Tätigkeit dazu. Neben Sitzungen und Behandlungen einzelner Personen, wuchsen meine Vorträge und Seminare im Bereich ganzheitlichen Wohlbefindens und Selbsterfahrung.

 

Die Naturheilkunde, vor allem die Aromatherapie, wurden mein langjähriges Steckenpferd und integrierten sich in mein ganzes Angebot. Ich baute mit Wellness-Produkten eine Vertriebsorganisation mit einem Netzwerk von rund 900 Mitgliedern auf, wo meine Selbständigkeit neben meiner Familie und meinen Kindern 2014 in den Vollerwerb überging. 

Im Jahr 2016 traf ich für mich und meine Familie eine sehr persönliche, wichtige, neue berufliche Entscheidung und zog mich aus dem Vertrieb zurück. 

 

Seitdem entwickelte sich die Ausübung meiner Berufung fast ausschließlich ins persönliche Coaching und Training.

 

Als lebenslange Schülerin der eigenen Aufgaben, liebe ich es nicht nur mich weiterzuentwickeln, sondern auch fortzubilden.

 

Hier ein Auszug:

 

  • PsychoSoziale Beratung und Coaching (Dipl. LSB)
  • Supervisor
  • Dipl. FeuerlaufTrainer und weitere Mentaltechniken
  • Feng Shui und Geomantie als ganzheitlicher Berater und Ausbilder
  • Lehrgang zum „Kinesiologischen Stressberater“, Begleitung als CoTrainer
  • Vertiefungsseminare in NLP, verbale und nonverbale Kommunikation
  • Seminare für Entspannungs- und Meditationstechniken
  • Schwerpunktseminare in systemisch konstruktivistischem Coaching und Prozessbegleitung

 

  • Ausbildung zum „Medizinischen Masseur“
  • Segment- und Bindegewebsmassagen, APM, Ohrdiagnostik, Gelenksmobilisation
  • Balneotherapien,Fußreflexzonenmassage
  • Fortbildung und Schulung im Bereich ätherischer Öle
  • Raindrop Technique
  • Ausbildung in energetischen, sowie feinstofflichen Methoden
  • Teilnahme an zahlreichen Fortbildungen der ganzheitlichen Naturheilkunde

 

  • Elementare Förderung für Klein-/Kinder
  • Kinesiologie im Bereich Kinder, Schule und Lernen
  • Zertifizierte Mutter-Kind-Gruppenleiterin
  • Lerntrainer für Lese- und Rechtschreibschwäche